HomeKulinarikKulturKulturprogrammKulturvereinBei uns waren schonNoten StubeteKunstSitzungsräumeKontakt & InfosStellenangebote


Aktuelle Ausstellung

Cover - vom Vorbild zum Eigenen

Bilder und Fotografien aus Kunstkatalogen, Fernsehserien, Naturbüchern, aus dem  Internet oder von Selfies sind Anregungen für eigene Interpretationen. Dabei wird aber nicht einfach  ab Vorlage kopiert. Der Akt der Reproduktion erhält stets eine ganz eigene, persönliche Handschrift.

Im Offenen Atelier der Alterstagesklinik Weinfelden sind Vorlagen oft  Impulse für eigene bildnerische Versuche bis hin zu einer vertieften Auseinandersetzung mit Themen. Sie geben zum einen Orientierung und zum anderen öffnen sie den Blick, um etwas Neues zu wagen. Manchmal schaffen die gewählten Bilder Brücken zu Erinnerungen oder geben Gefühlen einen Ausdruck, um sich anderen mitzuteilen. Dies hat eine besondere Bedeutung im Offenen Atelier, in dem Gäste der Alterstagesklinik in geführten Gruppen neben den freischaffenden jüngeren Atelierbesucherinnen bildnerisch tätig sind. So entsteht ein lebendiger Austausch zwischen den Generationen mit unterschiedlichen Lebensgeschichten. Mit der Ausstellung ergibt sich die Gelegenheit, diesen Austausch an einem öffentlichen Ort fortzuführen.

Ausstellungsdauer 30. November 2019 bis 28. Februar 2020. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

 


Dienstag, 31. Dezember ab 19 Uhr

Silvesternacht: Zusammensein

Wir feiern das vergangene Jahr nochmals ausgelassen! Das Feuer lodert im Garten, das Essen holst du dir aus der Küche, den Dessert darfst du mitbringen. Nur mit Anmeldung unter Silvester bis am 15. Dezember möglich.


Freitag, 10. Januar 2020 um 20.15 Uhr

Klebeband

Jan Geiger

Ein Musik-Kabarett, Bühnenprogramm und Songwriter-Soloprojekt. Live performt Jan Geiger auf Konservendosen, Karton­schachteln, Zeitungspapier usw. Die Texte in Ostschweizer Mundart sind gespickt mit witzigen Wortspielen, einer guten Portion Sarkasmus und einer Prise Wehmut.

Mehr über Jan Geiger

Reservation per Mail oder unter 071 622 30 40https://www.jangeiger.ch/


Freitag, 17. Januar 2020 um 20.15 Uhr

Daniel Ziegler

Bassta! - Tryout

Ziegler kombiniert in seiner Bühnenarbeit Humor und Musik. Sein zweites Bühnenprogramm zeigt er - vorab - im Frohsinn, bevor er damit die grossen Bühnen der Schweiz besteigt - dies natürlich darum, weil ihm das frohsinnige Publikum bei seinem letzten Besuch so ausserordentlich gefallen hat.

Mehr über Daniel Ziegler

Reservation per Mail oder unter 071 622 30 40

https://www.danielziegler.ch/DE/27/Portrait.htm


Freitag, 7. Februar 2020 um 20 Uhr

Mazendonischer Abend

Trio Macedonian Soul

Die klassische Gitarre von Tanya Jankova, und Marie-Line Meyenhofer mit der zarten und ausdrucksvollen Stimme von Mahayana Devi : durch die Lieder bringen wir sie der Tradition des schönen kleinen Landes aus dem Süden des Balkans, Mazedonien, näher. Dieses Jahr mit Gastköchen.

Reservation per Mail oder unter 071 622 30 40


Freitag, 14. Februar 2020 um 20.15 Uhr

Fasnachtnacht

mit Schnitzelbänken

Das Weinfelder Fasnachtskomitee organisiert in diesem Jahr eine Beizenfasnacht. Zur jungen Stadt passen die umherziehenden Schnitzelbänkler, welche sich im Dorf noch im Trauben trafen. Im Frohsinn gibts die Fasnachtsplatte für den ganzen Abend.

Reservation per Mail oder unter 071 622 30 40


Mittwoch, 19. Februar 2020 um 20.15 Uhr

Chiarra Izzi Quartett

on tour

Das Chiarra Izzi Quartettist nach 2017 zum zweiten Mal bei uns. Eine sanfte italienische Stimme gepaart mit dem energetischen, harmonischen Jazz von Rosario Bonaccorso, Claude Diallo und Carlo Lorenzi.

Reservation per Mail oder unter 071 622 30 40


Montag, 24. Februar ? Samstag, 29. Februar, täglich

Take the Stage # 10

Käsewoche

Die Küche widmet sich eine Woche den vielzähligen Produkten aus fermentierter Milch. Und wir stellen eine Bühne bereit für junge und jung geblieben Künstler aus der Region: Take the Stage zum Käsefestival.


Freitag, 14. März um 20.15 Uhr

Bingoabend

mit Martas Hack

Wir lieben alte Traditionen und kombinieren sie gerne mit neuen: Bingo gab es im Frohsinn noch nie, Martas Hackbraten schon lange nicht mehr! Man kann essen und spielen, essen oder spie­len und den Hackbraten gibts auch schon am Mittag!

Bitte anmelden oder spontan vorbeikommen!


Freitag, 27. März um 20.15

Bergerausch

Nie ghört - Lieder aus der Schweiz

Vera Kappeler und Bettina Klöti spielen ?Schweizer Lieder der anderen Art?, das sind alte Volkslieder, eigene Kompositionen und Vertonungen schweizerdeutscher Gedichte. Mal schauen, ob Sebastian dazu eine währschafte Rösti der anderen Art hinkriegt!

Mehr über Bergrausch

Reservation per Mail oder unter 071 622 87 92

https://www.betinko.com/bergerausch